:::: MENU ::::

Aufbau Dämpfer A700-D2-S

Wiederbefüllbare Dämpfer

Diese Dämpfer erlauben es nun verschiedene Dämpferöle zu verwenden um das Setup weiter zu verfeinern und auf jeden Fahrstil anzupassen.
Ebenfalls ist eine konstante Performance gewährleistet da man die Dämpfer jederzeit selbst neu Befüllen kann.
Diese sind mittlerweile standart bei den neuen Modellen:
  • A700 Evo II
  • A700 Evo IIC
  • A700L2
  • A700EX2
Ebenfalls passen diese Dämpfer bei allen alten Awesomatix Fahrzeugen die mit  AM17L und AM17R Dämpferhaltern ausgestattet sind.
(Alle bis auf Ur A700)  Für ein Auto werden 4x A700-D2-S benötigt.

Montage Diagram

Bauanleitung

1) Achten Sie darauf das der OR12 O-ring so weit wie möglich am äuseren Rand von AT41 sitzt. OR12 kann sich später imST46 Tunnel bewegen und
verhindert dadurch bei einer Öl Ausdehnung (Durch Temperatur) den austritt von Öl durch den OR15 am oberen Deckel.
2) Stecken Sie den Rotor AT41 in das Dämpfergehäuse AT42.
3) Befüllen Sie nun den Dämpfer in einer Senkrechten Position mit dem Dämpferöl Ihrer wahl (TIP: Wir empfehlen 650cst). Das Öl sollte den Rotor
komplett bedecken.
4) Wir empfehlen die Dämpfer nun in eine Vakum Dämpferpumpe zu stellen und dort ca. 5min eine Vakum aussetzen um später möglichst wenig
Luft im Dämpfer zu haben. (TIP: Rotor zwischendurch vorsichtig Bewegen und Vorgang wiederholen)
5) Platzieren Sie nun den OR18 O-ring in der Aussparung der AT40 Dämpfer Nuss.
6) Schrauben Sie jetzt (Dämpfer immer noch Senkrecht) AT40 auf AT42 mit einem 9mm Steckschlüssel bis zum Ende.  Wenden sie keine Kraft auf um
AT40 anzusetzen.  Wenn es einmal richtig gepackt hat läuft es sehr Leicht.
7) Schraube sie ST46 in AT41 mit einem 1.5mm Schraubendreher.  Dabei wird ein wenig Öl zwischen AT40 und AT41 austreten.
8) Setzen Sie OR15 O-ring in AT40. Dazu können Sie einen kleinen Schraubendreher verwenden. (TIP: OR15 mit Asso Green Slime einsetzen)
9) Nun setzen Sie das Kugellager B85 in das Bauteil AT40.
10) Als nächstes setzet Sie drei der 5x7x0.1mm shims auf die AT40 Ausgangswelle.
11) Stecken Sie den kompletten Dämpfer nun in den Dämpferhalter AM17 jedoch ohne die kleinen SC2x6 Schrauben anzuziehen.
12) Schieben Sie das Bauteil SPR02 in die Ausfräßung von AT40. (TIP: Schleifen Sie SPR02 ein wenig an um diese Leichter einsetzen zu können.)
13) Sichern Sie SPR02 mit SS3x3 Madenschrauben.
14) Nun müssen Sie den Dämpfer drehen bis SPR02 mit Maximalem Ausschalag am Begrenzer von AM17 ansteht. (Achtung der Dämpfer dreht
nicht mehr als 30 Grad !!!)
15) Ziehen Sie nun die SC2x6 Schrauben von AM17 an um den Dämpfer in diese Position zu Sichern.

Update!

Nach dem Einbau der A700-D2 ins Auto sollten sie den Einfederwegsbegrenzer P12 so einstellen das maximal 15mm – 16mm Eingefedert werden kann. Dies schützt vor einem verbiegen der SPR02 bei einer Kollision.